Nachrichten

Fonds Nachhaltigkeitskultur: Gewinnerprojekte veröffentlicht

35 Projekte aus den Bereichen Ess-, Mobilitäts- und Baukultur werden über den Fonds Nachhaltigkeitskultur des Rates für Nachhaltige Entwicklung gefördert.

Zum Beitrag

„Die Glorreichen 17" – Kampagne zur Bekanntmachung der UN-Nachhaltigkeitsziele gestartet

Die Bundesregierung informiert mit den „Glorreichen17" über die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung.

Zum Beitrag

Frankfurter setzen auf „Coffee-to-go“ im Pfandbecher

In der hessischen Metropole bringt die Initiative „Cup2gether“ eine Alternative zum Wegwerfbecher unter die Leute – mit überraschendem Erfolg. Das könnte auch mit der Werbestrategie zu tun haben.

Zum Beitrag

RENN-Tagung über Rezepte für eine starke Nachhaltigkeitspolitik

Die Transformation von Alltag und Wirtschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit schreitet voran in Deutschland. Damit der Prozess Zukunft hat, müssen vor allem junge Menschen zum Mitmachen bewegt werden.

Zum Beitrag

Den Wandel in Richtung Nachhaltigkeit beschleunigen – aber wie?

Anfang November trafen sich in Berlin hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus der ganzen Welt, um die Umsetzung der Agenda 2030 zu diskutieren – besonders im Hinblick auf die beiden im Herbst 2019 anstehenden SDG- und Klimagipfel in New York.

Zum Beitrag

Kommunale Nachhaltigkeitsarbeit stärken – ganz praktisch

Welche Rahmenbedingungen brauchen Kommunen, um die globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen umzusetzen? Auf einer bayernweiten Nachhaltigkeitstagung im November diskutierten die Teilnehmenden konkrete Schwierigkeiten und Lösungsansätze.

Zum Beitrag

Wenn der Dorfladen zurückkommt

An vielen Orten machen Bürger vor, wie eine nachhaltige Entwicklung aussehen kann. Auf der Jahreskonferenz der Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien tauschen sie sich aus – damit „eine richtige Bewegung“ entsteht.

Zum Beitrag

Europa braucht mehr Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit

Auf der 26. Jahreskonferenz der Europäischen Umwelt- und Nachhaltigkeitsräte (EEAC) spielte vor allem ein Thema eine Rolle: Wie die Erderwärmung noch aufzuhalten ist. Alle Expertinnen und Experten waren sich einig, dass international mehr getan werden muss.

Zum Beitrag

Eine nachhaltig digitalisierte Welt gestalten

Auf der 26. Jahreskonferenz der Europäischen Umwelt- und Nachhaltigkeitsräte (EEAC) liefern die Teilnehmenden drei entscheidende Erkenntnisse, was die neuen technischen Möglichkeiten für die nachhaltige Entwicklung bedeutet. Denn Digitalisierung sei nicht nur eine „technische, sondern eine Lebensfrage“.

Zum Beitrag

Eine bessere Welt in 360-Grad

Bei Umwelt360 können Jugendliche in Virtual-Reality-Geschichten zeigen, wie sie in Zukunft leben wollen. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung unterstützt das Projekt, dessen Start für Anfang Januar geplant ist.

Zum Beitrag

Brüssel bringt bei nachhaltiger Finanzwirtschaft Schwung nach Deutschland

Auf dem zweiten Sustainable Finance Gipfel Deutschland zeigte sich: Nachhaltige Finanzwirtschaft hat ihr Nischendasein verlassen und ist mittlerweile Thema hierzulande. Wichtigster Treiber sind Reformen auf EU-Ebene.

Zum Beitrag