Nachrichten

„Mitmachen statt Meckern”

Im pfälzischen Speyer motiviert ein Verein Menschen dazu, ihre Heimatstadt demokratisch mitzugestalten. Dafür ist er vom RENN-Netzwerk als Projekt Nachhaltigkeit mit Transformationspotenzial ausgezeichnet worden.

Zum Beitrag

Wie es beim Recycling rund geht

Aus altem Plastik wird derzeit selten neues, weil der Ölpreis niedrig und neuer Kunststoff damit sehr günstig ist. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung gibt Empfehlungen, was sich für die Kreislaufwirtschaft tun muss.

Zum Beitrag

Deutschland braucht eine Schuhgröße

Derzeit wird die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie überarbeitet. Der RNE fordert, dass darin der globale ökologische Fußabdruck unseres Konsums erfasst wird. Die Daten und Methodiken dazu sind da.

Zum Beitrag

Bauen lernen und die Welt verändern

Das Projekt „Baufachfrau Berlin e.V. “ bereitet Frauen handwerklich und digital auf einen beruflichen Neustart vor. Jetzt ist es als Transformationsprojekt 2020 ausgezeichnet worden.

Zum Beitrag

Arbeitsgemeinschaft der nachhaltigen Rundfunkanstalten

Die ARD legt erstmals einen Nachhaltigkeitsbericht vor. Er könnte Signalwirkung haben in einer Zeit, in der ökologische und soziale Aspekte in der Medienbranche langsam wichtiger werden.

Zum Beitrag

Unterschätzter Klimaschützer

In der Nähe von Greifswald steht ein kleines fahrbares Haus, gebaut aus der Biomasse von Moorpflanzen. Denn nasse Moore sind wichtige Kohlenstoffspeicher.

Zum Beitrag

Gewerkschaften für mehr Nachhaltigkeit

Arbeitsplätze erhalten und ökologischen Anspruch umsetzen – das muss kein Widerspruch sein. Für einen gerechten und sozialverträglichen Übergang zu einer Klima- und Energiewende spielen Gewerkschaften eine wichtige Rolle.

Zum Beitrag

Wird der Konsum auch in Pandemiezeiten nachhaltiger?

Weniger fliegen, seltenere Einkaufsbummel in der Stadt, mehr online bestellen, weniger auswärts essen: Mit der Corona-Krise haben Menschen ihr Konsumverhalten geändert. Was heißt das für das nationale Programm für nachhaltigen Konsum, an deren Neuauflage die Bundesregierung aktuell arbeitet?

Zum Beitrag

Kommunen als zentrale Akteure nachhaltiger Entwicklung

Stellungnahme des Rates für Nachhaltige Entwicklung an den Staatssekretärsausschuss für nachhaltige Entwicklung zur Sitzung am 15.02.2021; Berlin, 20.11.2020

Zum Beitrag

Projekte zeigen der Bundesregierung, wie Nachhaltigkeit geht

Die Bundesregierung überarbeitet die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie. Bei der aktuellen Dialogfassung sieht der RNE Verbesserungsbedarf in einigen Punkten, wie der internationalen Dimension oder Bildungschancen für Menschen mit Fluchterfahrung. Ausgezeichnete Projekte zeigen, wie es praktisch geht.

Zum Beitrag

Impulse für eine nachhaltige deutsche und europäische Agrar- und Ernährungspolitik

Stellungnahme des Rates für Nachhaltige Entwicklung an die Bundesregierung zur Weiterentwicklung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der Europäischen Union und deren nationaler Umsetzung; Berlin, 02.11.2020

Zum Beitrag