Nachrichten

„Wir wollen Trendsetter für andere Unternehmen sein“

Peter Bostelmann hat im Jahr 2012 bei SAP die “Global Mindfulness Practice” gegründet und ist inzwischen als Chief Mindfulness Officer auf Vorstandsebene dafür verantwortlich, das Unternehmen und seine Mitarbeiter achtsamer sich selbst und anderen gegenüber werden zu lassen. Ein Gespräch über Ursprünge, Chancen und Vorurteile – und darüber, dass Meditation in einigen Jahrzehnten genauso selbstverständlich sein könnte wie regelmäßiger Sport.

Zum Beitrag

Mit der Plastiksteuer zur Plastikwende?

Eines der großen ökologischen Probleme unserer Zeit sind Kunststoffe in der Umwelt. Wie die Plastikwende gelingen kann ist eines der Themen auf der Jahreskonferenz des RNE. Ein EU-weites Verbot für bestimmte Produkte aus Einwegplastik ist jetzt durch – wie sinnvoll wäre eine Plastiksteuer?

Zum Beitrag

Leben 4.0 – Wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammenpassen

An der Digitalisierung kommt keiner mehr vorbei. Auch für eine nachhaltige Lebensweise ist die digitale Vernetzung eine große Chance. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung zeigte auf der Netzmesse re:publica, wie das funktionieren kann.

Zum Beitrag

#TatenFuerMorgen: So wird Zukunft gemacht

Ab dem 30. Mai finden die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit statt, die beweisen: Viele Initiativen zeigen längst, dass sich Abfall vermeiden, das Klima schützen, das Leben von morgen nachhaltig gestalten lässt. Unter www.tatenfuermorgen.de sind schon jetzt mehr als 1850 Aktionen gelistet, täglich kommen neue hinzu.

Zum Beitrag

„Parken darf keine Selbstverständlichkeit mehr sein“

Zehn Euro Parkgebühren am Tag, 50 Autos für 1000 Einwohner, Nutzen statt Besitzen – der Mobilitätsforscher Prof. Dr. Andreas Knie erklärt, wie der Verkehr der Zukunft aussehen kann.

Zum Beitrag

Ein neuer Radweg für die Stadt des Glücks

Elke Bröckel baut seit 2015 eine Klimapartnerschaft zwischen dem Rhein-Pfalz-Kreis und der Stadt La Fortuna in Costa Rica auf. Wir haben mit ihr gesprochen – über ein ausgezeichnetes Projekt, bei dem beide Seiten viel voneinander lernen.

Zum Beitrag

Athens Sustainability Outlook 2019: Brauchen wir einen Nachhaltigkeitspass für Unternehmen?

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) setzt den europäischen Nachhaltigkeitsdialog fort: Eine Konferenz in Athen dreht sich um Sustainable Finance und Berichterstattung zu nicht-finanziellen Leistungen von Unternehmen und erörtert, wie die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen in die Bildung kommen.

Zum Beitrag

Nachhaltige Geldanlagen: EU-Parlament will teils schärfere Regeln

Die EU arbeitet daran, die Finanzmärkte nachhaltiger zu machen. Das EU-Parlament hat jetzt seine Position zu einem der wichtigsten Vorhaben vorgelegt, einem Definitionsrahmen für nachhaltige Geldanlagen.

Zum Beitrag

Europawahl 2019: Mehr Nachhaltigkeit in der EU? Keine Frage!

An der Agenda 2030 kommen die Parteien nicht mehr vorbei. Was sie sich unter der Umsetzung der VN-Nachhaltigkeitsziele vorstellen und was für sie Nachhaltigkeit im Kontext der bevorstehenden Europawahl bedeutet, zeigt eine Umfrage des Rates für Nachhaltige Entwicklung.

Zum Beitrag

Auf der Jagd nach mehr Nachhaltigkeit

Was sind eigentlich die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen? Und warum sind sie so wichtig? Eine App erklärt Jugendlichen dies auf spielerische Art. Die SDG Entdecker App wurde vom Rat für Nachhaltige Entwicklung beim „Zukunft, fertig, los! – Bildungswettbewerb für Nachhaltigkeit“ nominiert.

Zum Beitrag

Wenn ein geflüchteter Ingenieur kein Flüchtling mehr ist

Deutschland braucht dringend Fachkräfte – und versäumt es trotzdem oft, gut qualifizierte Flüchtlinge für die Jobs weiterzubilden. Das Projekt Umwelthandwerker in Hamburg will das ändern.

Zum Beitrag

Nachhaltigkeit gemeinsam gestalten: So kommen Bürgerinnen und Bürger nachhaltig mit Kommunen ins Gespräch

In Leipzig diskutierten Vertreterinnen und Vertreter aus Kommunen und der Zivilgesellschaft bei der Jahrestagung von RENN.mitte, wie man Städte und Gemeinden gemeinsam zukunftsfähig machen kann. Am Ende stehen zahlreiche Ideen und der Auftakt für einen sächsischen Bürgermeisterdialog.

Zum Beitrag