Projekt Nachhaltigkeit

Der Wettbewerb für Zukunftsgestaltung zeichnet herausragende Initiativen und Projekte des Wandels in Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Kommunen aus, die sich für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen.

Projekt Nachhaltigkeit 2022: Die Gewinner*innen

Die diesjährigen Gewinnerinnen der Kategorien N „Jetzt und vor Ort“ und Kategorie Foto „Zukunft im Bild“ stehen fest. Wir gratulieren allen Gewinner*innen herzlich! Weitere Informationen unter: www.wettbewerb-projektn.de/.

Zur Pressemitteilung „Projekt Nachhaltigkeit 2022: 16 lokale Projekte und fünf Fotos ausgezeichnet“

Der Wettbewerb für Zukunftsgestaltung mit Leidenschaft

…zeichnet herausragende Initiativen und Projekte des Wandels in Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Kommunen aus, die sich für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen. Der seit 5 Jahren etablierte Nachhaltigkeitspreis wird von den vier RENN (Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien) in Kooperation mit dem RNE (Rat für Nachhaltige Entwicklung) unter dem Dach des Gemeinschaftswerk Nachhaltigkeit verliehen.

Bewerben können sich alle, die sich als Zukunftsgestalter*innen im Sinne der Nachhaltigkeit verstehen – ob zivilgesellschaftliche Organisationen, Initiativen, Privatpersonen, Kommunen, öffentliche Einrichtungen, Unternehmen, Startups oder Kooperationen. Voraussetzung ist der Bezug zu den sechs Transformationsbereichen der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie.

Preisverleihungen

Kategorie N & Kategorie Foto: September – November 2022

Kategorie Zukunft: 24. November 2022

Der Wettbewerb Projekt N hat erstmals drei Kategorien:

  • Kategorie Zukunft: Transformation (Preisgeld i.H.v. 10.000 Euro)
  • Kategorie N: Jetzt und vor Ort (Preisgeld i.H.v. 1.000 Euro)
  • Kategorie Foto: Zukunft im Bild (Preisgeld i.H.v. 1.000 Euro)

Mehr Infos unter: Projekt Nachhaltigkeit (wettbewerb-projektn.de)

Projekt Nachhaltigkeit 2021

+++ Projekt Nachhaltigkeit 2021: Die Preisträger*innen +++

Die vier Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) zeichnen auch in diesem Jahr 40 Projekte mit dem deutschlandweit etablierten Siegel „Projekt Nachhaltigkeit“ aus. Der Wettbewerb fand in diesem Jahr mit der Sonderkategorie Foto statt. Nun wählte eine Jury die besten Projekte aus.

Zur Pressemitteilung „Das sind die Preisträger*innen von Projekt Nachhaltigkeit 2021! RNE und RENN zeichnen bundesweit 40 wirkungsvolle Nachhaltigkeitsprojekte aus“

Weitere Informationen finden Sie unter www.wettbewerb-projektn.de

Qualitätssiegel

Unter dem Titel „Projekt Nachhaltigkeit“ (zuvor „Werkstatt N“) hat der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) bis 2017 Initiativen und Projekte ausgezeichnet, die sich für eine nachhaltige Entwicklung in der gesamten Breite der Gesellschaft einsetzen. Damit hat er ein Qualitätssiegel etabliert, das Projekte und Initiativen für eine nachhaltige Entwicklung in seiner Vielfalt öffentlich sichtbar macht und auszeichnet. Seit 2018 setzen die vier RENN diese Aufgabe fort, mit dem RNE als starken Kooperationspartner an ihrer Seite. Die Preisträger*innen aus dem Jahr 2021 finden Sie hier.

Stark in der Region

Die jährlichen Schwerpunktthemen greifen dabei zentrale gesellschaftliche Herausforderungen auf, die in der inhaltlichen Arbeit der RENN aktuell eine besondere Rolle spielen. Ziel ist es, die Themen in den Regionen stärker bekannt zu machen, zu verankern und über Vernetzung und weitere Angebote zu stärken.

Fotowettbewerb

Im Jahr 2021 wurde das Projekt Nachhaltigkeit erstmals durch einen parallel verlaufenden Fotowettbewerb ergänzt. Dieser begleitende Fotowettbewerb war mit dem Ziel verbunden, das komplexe Anliegen der Nachhaltigkeit innerhalb der vier Schwerpunktthemen mit überzeugenden Fotos bildhaft darzustellen. Die Preisträger*innen finden Sie hier.