Veranstaltungen

Leben 4.0 – Wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammenpassen

An der Digitalisierung kommt keiner mehr vorbei. Auch für eine nachhaltige Lebensweise ist die digitale Vernetzung eine große Chance. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung zeigte auf der Netzmesse re:publica, wie das funktionieren kann.

Zum Beitrag

#TatenFuerMorgen: So wird Zukunft gemacht

Ab dem 30. Mai finden die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit statt, die beweisen: Viele Initiativen zeigen längst, dass sich Abfall vermeiden, das Klima schützen, das Leben von morgen nachhaltig gestalten lässt. Unter www.tatenfuermorgen.de sind schon jetzt mehr als 1850 Aktionen gelistet, täglich kommen neue hinzu.

Zum Beitrag

Nachhaltigkeit gemeinsam gestalten: So kommen Bürgerinnen und Bürger nachhaltig mit Kommunen ins Gespräch

In Leipzig diskutierten Vertreterinnen und Vertreter aus Kommunen und der Zivilgesellschaft bei der Jahrestagung von RENN.mitte, wie man Städte und Gemeinden gemeinsam zukunftsfähig machen kann. Am Ende stehen zahlreiche Ideen und der Auftakt für einen sächsischen Bürgermeisterdialog.

Zum Beitrag

Blaupausen für die nachhaltige Stadt. Bericht zum parlamentarischen Abend

Bottrop will zum Vorreiter beim energetischen Umbau werden, Münster ist bei der Bodenpolitik beispielgebend – auf dem Parlamentarischen Abend „Nachhaltige Stadt“ machen sich Vertreterinnen und Vertreter von Bund und Kommunen auf den Weg in die Zukunft.

Zum Beitrag

RENN-Tagung über Rezepte für eine starke Nachhaltigkeitspolitik

Die Transformation von Alltag und Wirtschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit schreitet voran in Deutschland. Damit der Prozess Zukunft hat, müssen vor allem junge Menschen zum Mitmachen bewegt werden.

Zum Beitrag

Kommunale Nachhaltigkeitsarbeit stärken – ganz praktisch

Welche Rahmenbedingungen brauchen Kommunen, um die globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen umzusetzen? Auf einer bayernweiten Nachhaltigkeitstagung im November diskutierten die Teilnehmenden konkrete Schwierigkeiten und Lösungsansätze.

Zum Beitrag

Wenn der Dorfladen zurückkommt

An vielen Orten machen Bürger vor, wie eine nachhaltige Entwicklung aussehen kann. Auf der Jahreskonferenz der Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien tauschen sie sich aus – damit „eine richtige Bewegung“ entsteht.

Zum Beitrag

Europa braucht mehr Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit

Auf der 26. Jahreskonferenz der Europäischen Umwelt- und Nachhaltigkeitsräte (EEAC) spielte vor allem ein Thema eine Rolle: Wie die Erderwärmung noch aufzuhalten ist. Alle Expertinnen und Experten waren sich einig, dass international mehr getan werden muss.

Zum Beitrag

Eine nachhaltig digitalisierte Welt gestalten

Auf der 26. Jahreskonferenz der Europäischen Umwelt- und Nachhaltigkeitsräte (EEAC) liefern die Teilnehmenden drei entscheidende Erkenntnisse, was die neuen technischen Möglichkeiten für die nachhaltige Entwicklung bedeutet. Denn Digitalisierung sei nicht nur eine „technische, sondern eine Lebensfrage“.

Zum Beitrag

Brüssel bringt bei nachhaltiger Finanzwirtschaft Schwung nach Deutschland

Auf dem zweiten Sustainable Finance Gipfel Deutschland zeigte sich: Nachhaltige Finanzwirtschaft hat ihr Nischendasein verlassen und ist mittlerweile Thema hierzulande. Wichtigster Treiber sind Reformen auf EU-Ebene.

Zum Beitrag

Die Projekte Nachhaltigkeit 2018: Gesellschaft aus der Region heraus verändern

Mehr Anerkennung, neue Bündnisse, besserer Austausch – bei der Veranstaltung „Projekt Nachhaltigkeit 2018: Auszeichnen, Vernetzen, Weiterdenken“ entwickeln die Teilnehmenden Tipps und Strategien, um ihre Projekte voranzubringen.

Zum Beitrag