• Biodiversität im Agrarsektor: wenig Anreiz, etwas zu ändern?
      Der Landwirtschaft kommt beim Kampf gegen den Biodiversitätsverlust eine zentrale Rolle zu. Viele Landwirt*innen arbeiten bereits an Ideen. Doch die Aufgabe kann die Agrarbranche nicht alleine stemmen.
    • Nachhaltigkeitsrat trauert um Klaus Töpfer
      Mitglieder des Rates für Nachhaltige Entwicklung würdigen das herausragende Engagement des Nachhaltigkeitspioniers Klaus Töpfer
    • Rat für Nachhaltige Entwicklung tagt in Bonn
      Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) tagt am 28. und 29. Mai 2024 in Bonn. Ein besonderer Fokus liegt auf der Frage nach einer sozial gerechten nachhaltigen Entwicklung. Bonns Oberbürgermeisterin Katja Dörner gehört dem Rat seit Anfang 2023 als einzige Kommunalvertreterin an.
    • „Wer im Entwicklungshaushalt kürzt, provoziert die nächsten Konflikte“
      In der globalen Entwicklungsfinanzierung klafft eine enorme Lücke. Die ärmsten Länder haben so nichts mehr übrig, um sich den SDGs zu widmen. Mitschuld daran ist die globale Finanz- und Schuldenarchitektur, die sich unter anderem mit der Reform der Weltbank nun ändern soll. Was diese Reform bringt und wo noch mehr getan werden muss, erklärt Ratsmitglied Heidemarie Wieczorek-Zeul im Interview.
    • „Gut gemachte Nachhaltigkeit ist Freiheit“
      Wie wird Nachhaltigkeit vom Anschwimmen gegen den Strom zum Massensport? RNE-Mitglied, Nachhaltigkeitsforscher und Didaktik-Professor Kai Niebert über böse Schnitzel, moralinsaure Debatten und die Freiheit zur eigenen Entscheidung.
    • Social Media

      Folgen Sie dem RNE

      bei LinkedIn
      bei Mastodon

    • Stellungnahmen

      Alle Empfehlungen & Stellungnahmen des Rates

      Zur Mediathek

    • RNE-Projekt

    • Newsletter

      Bleiben Sie auf dem Laufenden
      Unser Newsletter informiert alle 4 Wochen zu Themen der Nachhaltigkeitspolitik.

       Datenschutz-Einverständnis:* 

       

      Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten gemäß der hier beschriebenen Datenschutzerklärung vom Rat für Nachhaltige Entwicklung gespeichert und genutzt werden.