Direkt zum Inhalt springen

"Die Energiewende hat die Kosten für grünen Strom stark gesenkt. Er ist deshalb international wettbewerbsfähig und trägt zur Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele ohne zusätzliche CO2-Emissionen bei."

Alexander Müller, Mitglied des Rates

Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung am 02.06.2014 in Berlin

Logo der 14. RNE-Jahreskonferenz: verstehen - vermitteln - verändern

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung kehrt mit seiner 14. Jahreskonferenz an einen bewährten Veranstaltungsort, das bcc Berlin Congress Center zurück, um Vieles neu zu machen. Ein Grund ist der Anspruch des Titels „verstehen – vermitteln – verändern“. Am 2. Juni 2014 wollen wir mit einem neuen Konzept den Spagat zwischen Themenvielfalt und Tiefe, aber auch eine Intensivierung der Beteiligung der Teilnehmenden schaffen. Wissenschaftler/-innen liefern mit „Zumutungen und Durchbrüchen zur Nachhaltigkeit“ Input für Diskussionen. Zwölf Themenforen am Vor- und am Nachmittag bearbeiten die wichtigsten Nachhaltigkeitsthemen in verschiedenen Formaten und mit Experten/-innen aus dem In- und Ausland. Junge Zukunftsmacher treffen auf Politiker/-innen. Besonders freuen wir uns auf den „Aufruf vom Flügel aus“ von Konstantin Wecker. Die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat ihre Teilnahme zugesagt. Wir sind auf Informationen zur Nachhaltigkeitsstrategie aus erster Hand gespannt.

Im Mittelpunkt stehen jedoch, wie immer, Sie als Teilnehmende und Ihr Austausch und Netzwerken an einem interessanten und spannenden Tag. Ich lade Sie herzlich zu unserer Jahreskonferenz 2014 ein.

Marlehn Thieme, Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung

14. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung

2. Juni 2014
bcc Berlin Congress Center
Alexanderstraße 11, 10178 Berlin

9.15 Uhr bis ca. 18 Uhr
ab 18.00 Uhr Empfang

Anreise

In Kalender eintragen (iCalendar-/ICS-Datei, 4 KB)

Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement

Wie bereits in den Vorjahren planen und realisieren wir die Jahreskonferenz nach den Kriterien eines nachhaltigen Veranstaltungsmanagements. Wir berücksichtigen dabei u.a. den „Leitfaden für die nachhaltige Organisation von Veranstaltungen“ des Umweltbundesamtes und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Da nachhaltiges Veranstaltungsmanagement inzwischen bei uns zum Standard geworden ist, geben wir an dieser Stelle nur einen kurzen Überblick über die Maßnahmen.

Im Rahmen des nachhaltigen Veranstaltungsmanagements bietet die Deutsche Bahn in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung die CO2-freie Anreise zur Konferenz an.

Die Maßnahmen aus den Vorjahren können Sie hier nachlesen.

Suchen

Veranstaltungen

Oktober 2014

Vorheriger Monat  Zum nächsten Monat blättern
M D M D F S S
  245
891112
151819
2022242526
272930  

Alle Termine