Direkt zum Inhalt springen

"Die Städte werden in Zukunft noch stärker Zentren technologischer und gesellschaftlicher Innovationen sein. Umso wichtiger sind die Bemühungen um eine nachhaltige Entwicklung unserer Städte."

Prof. Dr. Wolfgang Schuster, Mitglied des Rates

Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung am 03.06.2015 in Berlin

Logo der 15. RNE-Jahreskonferenz: Globalisierung und nationale Verantwortung neu ordnen. Politische Innovationen für Nachhaltigkeit

15. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung
„Globalisierung und nationale Verantwortung neu ordnen. Politische Innovationen für Nachhaltigkeit“

Veränderte geopolitische Konstellationen, Konflikte und die Plünderung der Ressourcen verändern die Welt und erfordern unter anderem eine Änderung der Konsummuster. Globale Nachhaltigkeit und globaler Klimaschutz stellen die gewohnten Denkmuster der Globalisierung auf den Prüfstand, wo bisher das kurzfristige Alles-ist-möglich im Vordergrund stand. Wird es gelingen, zu einer neuen Ordnung zu kommen? Wie viel globale Verantwortung muss die nationale Nachhaltigkeitsstrategie wahrnehmen?

Die 15. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung diskutiert aktuelle Ideen und konkrete Politik. Während des deutschen Vorsitzes der G7 fragen wir, wie sich Nachhaltigkeit konkret und wirksam umsetzen lässt. In 15 Foren unterschiedlicher Formate sind Sie im Laufe des Tages gefragt, an der Entwicklung von Lösungen teilzuhaben. Die Projekte des Rates, unter anderem die 100 jüngsten Kommunalpolitiker, werden Ihre Arbeit vorstellen und stehen Ihnen für Rückfragen zur Verfügung. Als ein neues Element bieten wir Ihnen an, in einem geschützten Nutzerbereich im Vorfeld der Jahreskonferenz mit anderen Teilnehmenden in Austausch zu treten und sich für Gespräche vor Ort zu verabreden.

Wir sind auch ganz praktisch: die Konferenz will Lebensmittelverschwendung vermeiden. Das greifen wir bei der Organisation und der Durchführung der Konferenz auf und finden gemeinsam mit dem Caterer und Ihnen zusätzliche Verbesserungen unseres Nachhaltigkeitsmanagements.

Ich freue mich auf Ihr Kommen.

Marlehn Thieme, Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung

15. Jahreskonferenz des Nachhaltigkeitsrates

3. Juni 2015
bcc Berlin Congress Center
Alexanderstraße 11
10178 Berlin

9.00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr
ab 18.30 Uhr Empfang

Anreise

In Kalender eintragen (iCalendar-/ICS-Datei, 6 KB)

Die Teilnahme an der 15. Jahreskonferenz ist kostenfrei.

Anmeldung

Programm

Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement

Wie bereits in den Vorjahren planen und realisieren wir die Jahreskonferenz nach den Kriterien eines nachhaltigen Veranstaltungsmanagements. Wir berücksichtigen dabei u.a. den „Leitfaden für die nachhaltige Organisation von Veranstaltungen“ des Umweltbundesamtes (UBA) und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMUB).

Im Folgenden geben wir an dieser Stelle einen kurzen Überblick über die durchgeführten Maßnahmen. Die Maßnahmen aus den Vorjahren können Sie hier nachlesen.

Im Rahmen des nachhaltigen Veranstaltungsmanagements bietet die Deutsche Bahn in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung auch in diesem Jahr die CO2-freie Anreise zur Konferenz an.

Zusätzlich zu den bisherigen Maßnahmen wird die 15. Jahreskonferenz 2015 über die Green Score Card evaluiert. Diese Datenbank ermöglicht eine Beurteilung mit Blick auf alle drei Säulen der Nachhaltigkeit (ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit). In 13 Handlungsfeldern werden über 300 nachhaltige Maßnahmen abgefragt. Über ein Punktesystem (1 bis 139 Punkte) – der Auszeichnung von Haushaltsgeräten ähnlich – wird anschließend die gesamte Veranstaltung bewertet. Es können dabei verschiedene Güteklassen erreicht werden (A bis C). Sämtliche nachhaltig umgesetzten Maßnahmen werden dokumentiert und transparent ausgewertet.

Auf der Konferenz soll auch Lebensmittelverschwendung vermieden werden. Gemeinsam mit dem Caterer des bcc Berlin Congress Center und auch den Teilnehmenden wollen wir im Rahmen der Organisation und Durchführung zusätzliche Verbesserungen unseres Nachhaltigkeitsmanagements finden.

Suchen

Veranstaltungen

März 2015

Vorheriger Monat  Zum nächsten Monat blättern
M D M D F S S
      1
234568
101115
2122
24272829
3031     

Alle Termine