Gerda Hasselfeldt

Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK e.V.)

Gerda Hasselfeldt ist seit dem 01. Dezember 2017 Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes. Die am 7. Juli 1950 in Straubing geborene frühere Bundesministerin und ehemalige Bundestagsabgeordnete ist damit die erste Frau an der Spitze des DRK. Von 1989 bis 1991 war sie Bundesministerin für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau sowie von 1991 bis 1992 Bundesgesundheitsministerin.

Von 2005 bis 2011 bekleidete sie das Amt der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, dem sie von 1987 bis zur Bundestagswahl im Herbst 2017 angehörte. Zuletzt war die Diplom-Volkswirtin Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag.

Gerda Hasselfeldt ist seit Januar 2020 Mitglied im Rat für Nachhaltige Entwicklung.

Detaillierter Lebenslauf von Gerda Hasselfeldt zum Download (PDF, 83 KB)

Pressefoto

Dieses Pressefoto können Sie unter Nennung des Copyright-Vermerks für Berichterstattungszwecke kostenlos verwenden.

Gerda Hasselfeldt, Foto: © DRK e.V., Henning Schacht


Pressefoto zum Download (262 KB), Foto: © DRK e.V., Henning Schacht

Für den direkten Download des Fotos empfehlen wir, den Link mit der rechten Maustaste anzuklicken. Die Bild-Datei kann dann über das Kontextmenü „Ziel/Verknüpfung speichern unter…” (o.ä.) heruntergeladen werden.