Aktuelle Meldungen

Unterstützung für Unterstützer*Innen – von der Uni Hildesheim zum UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Wer im Alltag Nachhaltigkeit umsetzen will, stellt sich oft zu große Aufgaben – und scheitert. Das Projekt „Your Goal – your Action“ an der Universität Hildesheim will dem entgegenwirken. Es ist ein gutes Beispiel, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung gelingen kann.

Zum Beitrag

Experten legen EU-weite Definition für nachhaltige Finanzprodukte vor

Was ist eine nachhaltige Geldanlage? Die Antwort auf diese Frage ist wichtig, um Klimaschutz und Agenda 2030 voranzutreiben. Über ein Jahr arbeiteten Expertinnen und Experten der Technical Expert Group on Sustainable Finance aus Finanzwirtschaft, Wissenschaft und NGOs im Auftrag der EU-Kommission an den Kriterien. Jetzt liegt das Ergebnis vor.

Zum Beitrag

Mode sucht neuen Stil

Manche Textilkette bringt im Wochentakt eine neue Kollektion in die Regale. Doch Fast Fashion belastet die Umwelt. Die Arbeitsbedingungen sind oft schlecht. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung fördert Strategien zum Gegensteuern.

Zum Beitrag

Auf dem Weg in die kohlefreie Zukunft

Wie wird der notwendige Umbau der Kohleregionen auch sozial gerecht? Bei der Diskussionsrunde, zu der die Regionale Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien West eingeladen hat, kamen so viele Vertreter verschiedener Perspektiven zusammen, wie sonst selten. Gemeinsames Fazit: Bürger müssen mehr beteiligt werden.

Zum Beitrag

Ein Meilenstein, der auch ein Startschuss ist

Concordia Versicherungen ist der 500. DNK-Anwender, das DNK-Team hat das Unternehmen in Hannover besucht. Neben der Freude über diesen Meilenstein geht die Arbeit zur regelmäßigen Berichterstattung des Unternehmens damit erst richtig los.

Zum Beitrag

Die Agenda 2030 als Auftrag zur Unruhe

Die Agenda 2030 fordert bis 2030 eine Welt ohne Armut und Hunger zu schaffen und die Umwelt zu erhalten. Doch das Ziel ist weiter entfernt denn je. Ab dem 9. Juli trifft sich in New York das High Level Forum on Sustainable Development und versucht, gegenzusteuern.

Zum Beitrag

Wie die Beschaffung fairer IT-Hardware gelingt

Das Klischee, dass Computer, Server, Handys oder Laptops ohnehin unfair und unsozial hergestellt werden, ist längst überholt. Behörden oder Universitäten können bei der Beschaffung von IT-Hardware einen Unterschied zum Guten machen. Eine Tagung in Leipzig zeigte, wie das geht.

Zum Beitrag

Erfolgsrezept zum Mitmachen

In den Kommunen, in den Vereinen oder Unternehmen ist das Thema Nachhaltigkeit angekommen. Welche Ideen es bundesweit gibt für mehr Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften, zeigten erneut die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit.

Zum Beitrag

Nachhaltigkeit im Aufwind

Handeln statt nur Reden: Auf der RNE-Jahreskonferenz fordert Umweltministerin Svenja Schulze mehr Einsatz für den Klimaschutz und soziales Wirtschaften. Deutschland soll internationaler Vorreiter werden.

Zum Beitrag

Was tun gegen die Plastikflut?

Es gibt Wege, um die Umwelt von Kunststoffen zu entlasten. Sie reichen über Normierungen bis hin zu Verboten bestimmter Produkte. Darüber diskutierten vier Expertinnen und Experten auf der Jahreskonferenz des RNE. Teile des Publikums forderten radikaleres Umsteuern.

Zum Beitrag