Projekte

„Märkte wieder in den Dienst der Menschen stellen“ – 7. Carl-von-Carlowitz-Vorlesung mit Klaus Töpfer

Die gesellschaftliche Entwicklung der letzten 300 Jahre hat den Menschen in eine Abhängigkeit gebracht: er bearbeitet heute die Konsequenzen vergangener Entscheidungen. Was das für die gegenwärtige Politik und den Spielraum für nachhaltige Entwicklung bedeutet, diskutierte Professor Klaus Töpfer auf Einladung des Nachhaltigkeitsrates in der Carl-von-Carlowitz-Vorlesung „Hans Carl von Carlowitz: Noch relevant im Anthropozän?“ am 14. September 2015 in der Berliner Humboldt-Universität.

Zum Beitrag