Projekte

Transformathon liefert frische Ideen für die Bauwende

Rund 100 Teilnehmende wetteiferten beim „Transformathon“ Mitte September um die besten Lösungen für die komplexen Nachhaltigkeitsherausforderungen in den Bereichen Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen. Nun hat die Jury die vier Finalist*innen gekürt.

Zum Beitrag

Bauwende unterwegs: Innovation durch Reduktion

Ein Ort wird zur Keimzelle für das Thema „Einfach Bauen“. Im oberbayerischen Bad Aibling zeigen die Low-Tech-Forschungshäuser, dass weniger mehr sein kann – auch und gerade im Bausektor. Die Reihe „Bauwende unterwegs“ machte hier Ende Juli Station.

Zum Beitrag

Wie sich NRW im Gemeinschaftswerk engagiert

Eine Besonderheit der neuen Plattform ist, dass politische Initiatoren selbst Teil des Netzwerks sind, darunter auch das nordrhein-westfälische Umweltministerium.

Zum Beitrag

Bauwende unterwegs: Nachhaltig bauen mit Carbonbeton

Die Zementindustrie gilt als besonders klimaschädlich. In Dresden steht das weltweit erste Gebäude aus Carbonbeton. Kann das Material das Bauen revolutionieren?

Zum Beitrag

Bauwende unterwegs: Nachhaltig bauen mit Lehm

Ein neues Veranstaltungsformat lenkt den Blick auf Leuchtturmprojekte nachhaltiger Architektur überall in Deutschland. Erster Halt: Der Alnatura Campus in Darmstadt.

Zum Beitrag

Zur Arbeit chauffiert werden mit On-Demand-Mobilität

Die Stadt Bonn testet eine App, mit der Mitarbeitende Fahrgemeinschaften bilden können. Katja Dörner, Bonner Oberbürgermeisterin und RNE-Mitglied, will „alle Möglichkeiten nutzen, die eine Alternative zum eigenen Auto bieten.“ Auch in anderen Städten und Gemeinden werden neue Mobilitätsangebote ausprobiert – sie können vor allem auf dem Land eine Chance für nachhaltigeren Verkehr sein.

Zum Beitrag

Eine Muse für die Nachhaltigkeit

Kultureinrichtungen gehören zwar nicht zu den Hauptemittenten der Klimakrise, aber auch sie können und wollen einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten. Wie das geht, zeigt die Initiative Culture4Climate mit ihren neuen Tandem-Partnerschaften.

Zum Beitrag

Deutscher Nachhaltigkeitskodex knackt die 1.000-Marke

Europas Unternehmen werden nachhaltig – zumindest will die EU mit der Corporate Sustainability Reporting Directive mehr Nachhaltigkeit in die Wirtschaft bringen. Die Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung stellt viele Unternehmen vor Herausforderungen, die sie jedoch mit dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) überwinden können. Was ist das Erfolgsgeheimnis des Transparenzstandards?

Zum Beitrag

Der Sommer des Mitmachens

In Mitmach-Regionen tun sich Menschen zusammen, die nah beieinander leben und gemeinsam anpacken wollen. Im Sommer arbeiten sie bei Mitmach-Konferenzen ihre regionalen Konzepte weiter aus. Rund ums Jahr sind sie im Gemeinschaftswerk Nachhaltigkeit zu finden.

Zum Beitrag

Auf dem kurzen Holzweg

Holz gilt als besonders klimafreundlicher Baustoff. Bisher wird aber nur selten auf die oft langen und damit energieintensiven Transporte geachtet. Das will die Initiative Holz von Hier ändern, die sich nun dem Gemeinschaftswerk Nachhaltigkeit angeschlossen hat.

Zum Beitrag

Raus aus der Schockstarre

Wie können Städte und Gemeinden die Bauwende vorantreiben? Darüber haben sich Verantwortliche aus Kommunen im Dialog Nachhaltige Stadt ausgetauscht.

Zum Beitrag