Aus dem Rat

Was tun gegen die Plastikflut?

Es gibt Wege, um die Umwelt von Kunststoffen zu entlasten. Sie reichen über Normierungen bis hin zu Verboten bestimmter Produkte. Darüber diskutierten vier Expertinnen und Experten auf der Jahreskonferenz des RNE. Teile des Publikums forderten radikaleres Umsteuern.

Zum Beitrag

Mit nachhaltigen Konzepten gegen die digitale Spaltung

Wie Datennutzung, soziale Innovationen und nachhaltiges Wirtschaften zusammen gedacht werden können, diskutierten Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und dem Digitalrat der Bundesregierung bei der RNE-Jahreskonferenz.

Zum Beitrag

#TatenFuerMorgen: So wird Zukunft gemacht

Ab dem 30. Mai finden die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit statt, die beweisen: Viele Initiativen zeigen längst, dass sich Abfall vermeiden, das Klima schützen, das Leben von morgen nachhaltig gestalten lässt. Unter www.tatenfuermorgen.de sind schon jetzt mehr als 1850 Aktionen gelistet, täglich kommen neue hinzu.

Zum Beitrag

Athens Sustainability Outlook 2019: Brauchen wir einen Nachhaltigkeitspass für Unternehmen?

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) setzt den europäischen Nachhaltigkeitsdialog fort: Eine Konferenz in Athen dreht sich um Sustainable Finance und Berichterstattung zu nicht-finanziellen Leistungen von Unternehmen und erörtert, wie die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen in die Bildung kommen.

Zum Beitrag

Europawahl 2019: Mehr Nachhaltigkeit in der EU? Keine Frage!

An der Agenda 2030 kommen die Parteien nicht mehr vorbei. Was sie sich unter der Umsetzung der VN-Nachhaltigkeitsziele vorstellen und was für sie Nachhaltigkeit im Kontext der bevorstehenden Europawahl bedeutet, zeigt eine Umfrage des Rates für Nachhaltige Entwicklung.

Zum Beitrag

Auf der Jagd nach mehr Nachhaltigkeit

Was sind eigentlich die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen? Und warum sind sie so wichtig? Eine App erklärt Jugendlichen dies auf spielerische Art. Die SDG Entdecker App wurde vom Rat für Nachhaltige Entwicklung beim „Zukunft, fertig, los! – Bildungswettbewerb für Nachhaltigkeit“ nominiert.

Zum Beitrag