Navigation und Service

Direkt zu:

Die Messung von Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor, um das Thema in Unternehmen und auf Kapitalmärkten zu etablieren.

Prof. Dr. Alexander Bassen, Mitglied des Rates

Prof. Dr. Alexander Bassen
MenübuttonMenübutton

Inhalt

Prof. Dr. Alexander Bassen

Mitglied des Rates

Prof. Dr. Alexander Bassen

Univ.-Prof. Dr. Alexander Bassen (geboren 1965) ist seit 2003 Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftlehre, insbesondere Kapitalmärkte und Unternehmensführung (W3) an der Universität Hamburg. Er studierte nach einer kaufmännischen Ausbildung Betriebswirtschaftlehre in Gießen und Tübingen (Diplom 1994). Nach der Promotion (1997) und der Habilitation (2001) an der European Business School International University Schloß Reichartshausen war er als Privatdozent an der Technischen Universität München tätig. Prof. Bassen ist Sprecher der Kommissionen Effiziente Finanzkommunikation und Corporate Governance sowie wissenschaftlicher Berater der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA), Mitglied im Kuratorium der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW), Visiting Professor an der Bordeaux Business School, Mitglied im Advisory Panel des STOXX ESG Index sowie Mitglied im Advisory Panel für Nachhaltigkeit der DB Advisors/DWS. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Bewertung von Extra-Financial Information, Nachhaltigkeit, kapitalmarktorientierte Unternehmensführung und Corporate Governance.

Lebenslauf

17.05.1965 Geboren in Rotenburg (Wümme)
1984 Abitur am Ratsgymnasium in Rotenburg
1984 - 1986 Zivildienst bei DRK Blutspendedienst
1986 - 1988 Kfz-Einzelhandelskaufmann in der BMW AG Niederlassung Hamburg
1988 - 1994 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
1994 - 1997 Promotion zum Dr. rer. pol. (summa cum laude) an der European Business School (EBS)
1994 - 1996 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling, Prof. Dr. Alfred Kötzle, EBS
1994 - 2000 Persönlicher Referent des Präsidenten Dr. h.c. Walther Leisler Kiep, EBS
1998 - 2001 Wissenschaftlicher Dozent für Rechnungswesen/Controlling und Finanzierung/Banken am Stiftungslehrstuhl Bank– und Finanzmanagement, Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner, EBS
seit 1999 Lehraufträge an Bordeaux Business School (ESC Bordeaux), Munich Intellectual Property Law Center (Max Planck Institut München), IREBS Immobilienakademie, Universität St. Gallen, Duisenberg School of Finance Amsterdam
2002 Habilitation zum Dr. rer. pol. habil. und Erteilung der Lehrbefähigung an der EBS, Ernennung zum Privatdozenten und Erteilung der Lehrbefugnis an der EBS und der TU München
2002 - 2003 Privatdozent am Stiftungslehrstuhl Unternehmensgründung / Entrepreneurial Finance, Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner, TU München
seit 2003 Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Kapitalmärkte und Unternehmensführung an der Universität Hamburg (2003-2008 Investition und Finanzierung)
2007 - 2009 Prodekan und kommissarischer Dekan an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Hamburg
seit 2013 Leitender Wissenschaftler (PI) beim Excellenzcluster "Integrated Climate System Analysis and Prediction" (CliSAP)“ im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Beiräten/Arbeitskreisen

seit 2000 Arbeitskreis „Corporate Governance“ der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA)
seit 2002 Kuratorium Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW)
seit 2005 Arbeitskreis „Externe und interne Überwachung der Unternehmen“ (AKEIÜ) der Schmalenbach-Gesellschaft e.V.
seit 2005 Kommission „Effektive Finanzkommunikation“ der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA)
seit 2007 Advisory Panel for Responsible Investment der db advisors/DWS
seit 2007 Wissenschaftlicher Beirat Institut für interne Revision (DIIR)
seit 2009 Präsidium im Förderkreis Gründungsforschung (FGF), Bonn
seit 2010 Jurymitglied Deutscher Nachhaltigkeitspreis
seit 2011 Advisory Panel des STOXX-ESG-Index

Pressefoto

Diese Pressefotos können Sie unter Nennung des Copyright-Vermerks für Berichterstattungszwecke kostenlos verwenden.

Für den direkten Download der Fotos empfehlen wir, den jeweiligen Link mit der rechten Maustaste anzuklicken. Die JPG-Dateien können dann über das Kontextmenü "Ziel/Verknüpfung speichern unter..." (o.ä.) heruntergeladen werden.

Vorschaubild: JPG

RNE Pressefoto Bassen

Download JPG 446 KB

Pfeil nach oben