Direkt zum Inhalt springen

"Nachhaltige Entwicklung erfordert heute eine Agenda, die globale und nationale Ziele und Politiken explizit miteinander verschränkt und der globalen Kooperation einen deutlichen Schub gibt."

Dr. Imme Scholz, Mitglied des Rates

Mehr Interne Projekte zum Thema : Kommunikation | Lebensstile | Kultur | Konsum | Wirtschaft 

„Werkstatt N“ – eine Werkstatt für Nachhaltigkeit

„Werkstatt N“ - Öffnet einen externen Link zur Website www.werkstatt-n.de in einem neuen Fenster

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) hat ein Qualitätslabel „Werkstatt N“ entwickelt, mit dem jedes Jahr 100 Projekte und Projektvorhaben ausgezeichnet werden. Die Jury, bestehend aus den Mitgliedern des Nachhaltigkeitsrates und der Geschäftsstelle prämiert jedes Jahr die besten Initiativen aus ganz Deutschland. Die Jury beurteilt alle Bewerbungen anhand ihres umfassenden Verständnisses von Nachhaltigkeit in den Dimensionen Ökologie, Ökonomie und Soziales, der Übereinstimmung von Ziel und Methode sowie Originalität.

Die 100 ausgezeichneten Initiativen tragen das Siegel "Werkstatt N-Projekt" bzw. "Werkstatt N-Impuls" und werden auf der Projektseite www.werkstatt-n.de prominent präsentiert. Die Menschen hinter den Initiativen zeigen nach Ansicht der Jury einfallsreich und engagiert, wie aus Ideen zur Nachhaltigkeit Taten und Mehrwert für die Gesellschaft werden können. Eine kleine Auswahl der Projekte wird auf der Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung der Öffentlichkeit präsentiert.

Suchen